Meine neue Galerie

Lassen Sie sich von mir mit immer neuen Bildern und Ideen zu Touren und Ausflügen überraschen!

Weitental, Weiten 


Lassen Sie sich von mir in diese Ecke des Waldviertels entführen....
Das Weitental aufwärts passieren wir Leiben mit dem wunderschönen Schloss. In Weiten machen wir unseren ersten halt um die sehenswerten gotischen Glasmalereien in der dortigen Pfarrkirche zu besichtigen. Eine Symphonie aus Farben umgibt uns - ein Wunder, dass dieses Kleinod aus dem Mittelalter hier erhalten geblieben ist...
Weiter geht's zuerst an der Mollenburg vorbei. 
Jörg Mauthe hat sie vor Jahren aus dem Dornröschenschlaf erweckt und sie wird heute noch von seiner Familie bewohnt. 
Kurz darauf folgt die Jugendburg Streitwiesen, wo wir eine kleine Rast machen, dann geht's weiter nach Pöggstall - siehe unten....

Herzogenburg

Stift und Stadt - sind allemal eine Reise wert.
Der berühmte Jacob Prandtauer - Erbauer solcher Kleinode wie Stift Melk, führender Stiftebaumeister Ostösterreichs (St. Florian, Kremsmünster, Garsten, Dürnstein) hat auch Herzogenburg seinen Stempel aufgedrückt. Kommen Sie mit mir zu einem der interessantesten Stifte des Landes.
Erfahren Sie, wie Prandtauer und Johann Bernhard Fischer von Erlach hier gleichzeitig, miteinander und ein wenig wohl auch gegeneinander bauten...
Außenführung Stift und Innenführung Stiftskirche, kleiner Rundgang durch die Stadt.
Ideal kombinierbar mit Weinkost im Weingut Schelling, oder mit dem wunderschönen Renaissanceschloss Walpersdorf.

Weinkost im Weingut Schelling und ev. Eintritte sind selbst zu bezahlen.

Luftberg, Wachau

Ein traumhaafter Ausflug mit nur kurzem Aufstieg in der Wachau, ab Gemeindeamt Aggsbach Dorf.
Pensionistentauglich.
Kombinierbar mit Kartause Aggsbach oder Ruine Aggstein.


Wachau im Winter

Um diese Jahreszeit träumt die Wachau dem nächsten Frühling entgegen.
Selten fällt hier Schnee und verzaubert das Tal mit seinen Terrassen in ein unwirkliches Märchenland.
Begleiten Sie mich, wenn die Wachau am schönsten ist. Stille umfängt uns und unser Auge trinkt Schönheit...

Pöggstall,

das Meran des Waldviertels ist ein wunderbares Ausflugsziel.
Kulinarik und Kultur gehen im traumhaft restaurierten Schloss Roggendorf eine wunderbare Symbiose ein. 
Im Schloss gibt es zudem Österreichs einzige original erhaltene Folterkammer (Besichtigung nur mit Führung).
Ich zeige Ihnen die wundervolle Schlosskirche St. Anna mit dem wertvollen Flügelaltar und der herrlichen "Pöggstaller Madonna".
Ein kleiner Ausflug zur ehemaligen Pfarrkirche "St. Anna im Felde" rundet unseren Ausflug ab.
Am Hin- oder Rückweg können wir noch Station bei der Jugendburg Streitwiesen und in der wundervollen Pfarrkirche Weiten mit ihren sensationellen Glasmalereien machen - siehe Beitrag oben!


Schloss Roggendorf in Pöggstall war Austragungsort der NÖ Landesausstellung 2017 und wurde aus diesem Anlass umfassend renoviert.
Die ehemalige Pfarrkirche St. Anna im Felde ist heute Friedhofskirche, liegt abseits des Ortes und lädt zu einem kleinen Spaziergang ein. Sie war eine Zeit lang Ruine und ist erst im 20. Jh. wieder renoviert worden.
Im Rondell des Schlosses kann man im Restaurant "Rogendorf" herrlich speisen...

Imbach und Senftenberg

Ein traumhafter Ausflug ins Kremstal zu der ehemaligen Klosterkirche Imbach und zur nahen Ruine Senftenberg.

 

Der Ausflug kann bei einem der wunderbaren Heurigen des Kremstales enden...